Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Geräucherte Entenbrust

11.06.2010   Autor: Tim   Rubrik: Geflügel & Wild

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!” EXTRA 11.6.2010, 19:20 Uhr, ARD

Zubereitung (45 Minuten)

  1. Entenbrüste trockentupfen und Sehnen und überschüssiges Fett entfernen. Die Haut rautenförmig einschneiden.
  2. Einen breiten Topf am Boden mit Alufolie auslegen. Räuchermehl auf der Folie verteilen. Ein passendes Gitter mit Alufolie bedecken und in den Topf über das Räuchermehl setzen. Küchenfenster öffnen und den Topf mit geschlossenem Deckel bei starker Hitze so lange erhitzen, bis das Räuchermehl stark raucht. Entenbrüste auf das Gitter legen.
  3. Den geschlossenen Topf ins Freie stellen. Entenbrüste darin 15 Min. räuchern. Herausnehmen und in einer heißen Pfanne auf der Hautseite anbraten. Hoisin-Paste und Sojasauce mischen, mit Pfeffer würzen und die Entenbrüste damit auf der Fleischseite bestreichen.
  4. Entenbrüste mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene bei 160 Grad (Umluft nicht geeignet) 12-15 Min. garen. Kurz ruhen lassen, in dünne Scheiben schneiden und mit der Chilisauce und den Ananasringen servieren.

Dazu gibt’s süße Chilisauce.

Jede Sendung gibt es ca. 7 Tage nach Ausstrahlung für immer in der VIDEOTHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” EXTRA 04 , ARD, Freitag, 11.6.2010, 19:20  Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt für tibool)

Huch, keine Kommentare mehr hier? Stimmt. Aber hier geht’s zum Gästebuch.


Ein Kommentar