TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Olivenhuhn im Bratschlauch

27.10.2012   Autor: Tim   Rubrik: Geflügel & Wild

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!”, 27.10.2012, 15:03 Uhr, ARD



Zubereitung (80 Minuten)

  1. Kartoffeln gründlich waschen. Zwiebeln in Streifen schneiden. Hähnchen innen und außen abspülen, trocken tupfen und salzen. Die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden.
  2. Pfeffer in einer Pfanne ohne Fett rösten, im Mörser zerstoßen. Petersilie, Rosmarinnadeln, Knoblauch, Weißwein und Olivenöl in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren, mit Salz und dem Pfeffer würzen.
  3. Das Hähnchen in eine flache Schale geben und mit der Petersilienmarinade rundherum einreiben. 1 Stück Bratschlauch nach Packungsanweisung zuschneiden und auf einer Seite verschließen. Kartoffeln, Zwiebeln und Oliven in den Bratschlauch geben. Hähnchen und restliche Marinade zugeben und den Bratschlauch verschließen.
  4. Auf ein Backblech setzen und auf der Oberseite mittig 1 cm breit einschneiden. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 1 Std. garen.

Dazu noch der herbstliche Kopfsalat…

Jede Sendung gibt es frühestens 7 Tage nach Ausstrahlung in der VIDEOTHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” Folge 102, ARD, 27.10.2012, 15:03 Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt für tibool)

Feedback, Anregungen, Kommentare? Hier geht’s zum Gästebuch.

Bookmarks: