Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
Anmelden für Tims News-Alert
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Pilzgulasch

12.04.2009   Autor: Tim   Rubrik: Hauptgerichte

Aus der Sendung Kochgipfel mit Alfred Biolek, Ostersonntag 2009, 17:15 Uhr, ARD

Zubereitung (25 Minuten)

  1. Die Pilze, mit einem Geschirrhandtuch oder Pinsel trocken säubern. Die Enden der Stiele dünn abschneiden. Die Pilze je nach Größe halbieren. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Petersilie fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  2. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pilze zugeben, leicht salzen und bei milder Hitze 5 Min. zugedeckt mitdünsten. Tomatenmark zugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Brühe zugießen und die Pilze bei mittlerer Hitze, 15 Min. bei geschlossenem Deckel garen. Kurz vor Ende der Garzeit die geschlagene Sahne und die Petersilie untermischen.

Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Serviettenknödeln servieren.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” – Kochgipfel mit Alfred Biolek, ARD, Sonntag, 12.4.09, 17:15 Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag)
Bookmarks:

7 Kommentare

  1. Anja & Torben sagt:

    War super lecker, haben aber Salzkartoffeln dazu gehabt!!
    Werden öfters mal auf Deine Site kucken!!!

    G

  2. jasmin meier sagt:

    hallo wollte nur ergänzen, dass es auch milch- oder sahneprodukte aus laktosefreier herstellung gibt. mittlererweile sogar von verschiedenen herstellern.

  3. Helfried, Harm sagt:

    Hallo, fand die Sendung vom 09.05.09 wieder sehr gut. Bin seit Jahren großer Fan von Tim`s Kochsendungen.
    Würde mich aber sehr freuen wenn auch mal bei der Auswahl der Rezepte an die Mitbürger gedacht wird, die Probleme mit der Nutzung von Milchprodukten haben.Dieser Personenkreis wird ja immer größer.
    Zum Beispiel kann man den Kartoffelbrei auch sehr gut mit gutem Olivenöl und Kräutern( besonders Dill) anrichten, das schmeckt absolut prima.

    Grüße von Helfried

  4. Sonja Sickert sagt:

    Oft ist bei den Rezepten Sahne angegeben.
    Handelt es sich dabei um Kaffeesahne, Schlagsahne oder saure Sahne?

  5. Heike Zweers sagt:

    irgendwie kam “das Peinliche”, auf das ich aufmerksam machen wollte, nicht so rüber:
    Also:
    In allen Texten steht immer
    Alfred Biloek – er heißt aber B i o l e k !


    [Frank sagt: DANKE für den Hinweis! Und es wird hier im Büro gerade eine Tafel aufgebaut und 100 mal BIOLEK draufgeschrieben. Der "peinliche" Fehler ist berichtigt.]

  6. Heike Zweers sagt:

    Hallo, fand die Sendung so gut, dass ich mich schon auf die nächste freue. Bin übrigens Jahrgang 1944, sah gern Alfredissimo und dann JBK kocht und Lanz kocht.
    Möchte aber auf einen – wie ich finde – peinlichen Fehler in den obigen Rezept-Texten aufmerksam machen.
    Auszugsweise heißt es:

    <>
    und
    <>

    Alfred heißt aber !!!

    Grüße von Heike

  7. Marietta Schulz sagt:

    Habe mich gefreut Sie und Herrn Biolek in ihre Sendung zu sehen.
    Auch verschiedene ausschnitte lockert die ganze Sache auf .bin jahrgang 1948
    kenne auch noch die sendungen von vico torianno,

Kommentar erstellen: