TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Risotto (mit frischer Hühnerbrühe)

08.08.2009   Autor: Tim   Rubrik: Hauptgerichte

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!” 8.8.2009, 15:30 Uhr, ARD



Zubereitung (40 Minuten)

  1. Brühe aufkochen. 1 Knoblauchzehe und die Zwiebeln fein würfeln und in 3 El heißem Olivenöl 1 Min. dünsten. Reis zugeben und unter Rühren 2 Min. mitdünsten. Mit Wein ablöschen und einkochen.
  2. So viel heiße Brühe zugeben, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit fast aufgesogen ist, dabei gelegentlich umrühren. Mit der restlichen Brühe ebenso verfahren, bis der Reis nach 20-25 Min. gar ist.
  3. Inzwischen das Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf dem Rost im heißen Ofen bei 100 Grad (Umluft 80 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Min. trocknen. 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben, Chilischote in Ringe schneiden. Baguette klein würfeln. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brösel, Knoblauch, Chili und Thymian 3-4 Min. goldbraun rösten und leicht salzen.
  4. Kopfsalat putzen, waschen, trocken schleudern und in sehr feine Streifen schneiden.
  5. Erbsen 5 Min. vor Ende der Garzeit in den Risotto rühren. Fein geriebenen Hartkäse und Butter untermischen und den Risotto mit Salz und Pfeffer würzen. Kopfsalatstreifen untermischen und den Risotto mit den Bröseln und gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Jede Sendung gibt es nach Ausstrahlung für 7 Tage in der ARD MEDIATHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” ARD, Samstag, 8.8.09, 15:30 Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt )
Bookmarks:

Ein Kommentar

  1. helmut sagt:

    einfach lecker deine gerichte,da kann man sich viele ideen bei dir holen
    wünsche dir auf dein weiteren weg alles gute.
    mit freundlichen grüssen aus vorarlberg,helmut