Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
Anmelden für Tims News-Alert
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Wildgulasch mit Wirsinggemüse und Speckbroten

21.11.2009   Autor: Tim   Rubrik: Fleisch

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!” 21.11.2009, 15:30 Uhr, ARD



Zubereitung “Wildgulasch” (25 Minuten + Garzeit)

  1. Wacholderbeeren mithilfe eines Topfbodens andrücken, mit Sternanis, Lorbeerblättern und Thymian in einen Teebeutel geben und mit Küchengarn zubinden. Schalotten schälen. Das Fleisch trocken tupfen und in ca. 6 cm große Stücke schneiden.
  2. 3 El Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch in 2 Portionen rundherum 4 Min. anbraten. Fleisch salzen, pfeffern und herausnehmen. Restliches Olivenöl zugeben und die Schalotten 2 Min. im Bratensatz anbraten. Tomatenmark und Zucker zugeben und kurz mitbraten. Gewürzbeutel, Brühe und Rotwein zugeben und aufkochen. Fleisch zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 1½-2 Std. schmoren.
  3. . Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Gulasch mit Preiselbeeren servieren.

Zubereitung “Speckbrote” (25 Minuten)

  1. Die Brotscheiben entrinden und mit je 1 Tl Butter und 1 Stiel Thymian belegen.
  2. Je 2 Scheiben Bacon nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, und je 1 Scheibe Brot mit der Butter nach unten auf den Speck geben.
  3. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 15-20 Min. knusprig backen.

Zubereitung “Wirsinggemüse” (25 Minuten)

  1. Äußere Blätter vom Wirsing entfernen. Den Wirsing vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Blätter in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren. In ein Sieb geben, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Die Schalotten in dünne Ringe schneiden, Ingwer schälen und fein reiben. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Ingwer und Zimt zugeben und kurz mitdünsten. Wirsing leicht ausdrücken, zugeben 5-10 Min. dünsten.
  3. Sahne steif schlagen, unter den Wirsing heben und mit Salz und Zucker würzen.

Jede Sendung gibt es nach Ausstrahlung für 7 Tage in der ARD MEDIATHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” ARD, Samstag, 21.11.09, 15:30  Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt )

Huch, keine Kommentare mehr hier? Stimmt. Aber hier geht’s zum Gästebuch.

Bookmarks: