Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
Anmelden für Tims News-Alert
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Halbe Hähnchen mit lauwarmem Kartoffel-Bohnen-Salat

05.10.2011   Autor: Tim   Rubrik: Hauptgerichte

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!” 1.10.2011, 15:30 Uhr, ARD



Zubereitung  (90 Minuten)

  1. Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehen halbieren. Alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Salzen und mit 4 El Olivenöl beträufeln. Die Nadeln von den Rosmarinzweigen darüberstreuen.
  2. Die Hähnchen am besten mit einer Geflügelschere halbieren. Dabei die Wirbelsäule herausschneiden. Flügel abschneiden. Hähnchenhälften auf die Kartoffeln legen. Salzen und mit 4 El Olivenöl beträufeln. Mit den Händen einmassieren. Im heißen Ofen bei 210 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 45-60 Min. braten.
  3. Inzwischen die Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 6 Min. blanchieren, abgießen und abschrecken. Gut abtropfen lassen.
  4. Petersilien- und Basilikumblättchen abzupfen, zusammen mit der Zitronenschale und 150 ml Olivenöl in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in dünne Scheiben schneiden, grob zerbröseln und unter das Pesto mischen.
  5. Hähnchenhälften auf Teller geben. Bohnen und Pesto auf die Kartoffeln geben und vorsichtig mischen. Mit etwas Zitronensaft würzen und zu den Hähnchen servieren.


Tipp: Sollten die Hähnchenhälften noch nicht die gewünschte Bräune haben, unter dem heißen Backofengrill noch einige Min. nachbräunen.

Und hier geht’s zur kalten Melonensuppe…

Jede Sendung gibt es frühestens 7 Tage nach Ausstrahlung für immer in der VIDEOTHEK.

Kleiner Hinweis: Technische und menschliche Umstände haben die Rezeptveröffentlichung leider diesmal verzögert. Entschuldigung!

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” Folge 80, ARD, Samstag, 1.10.2011, 15:30  Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos:Matthias Haupt für tibool)

Huch, keine Kommentare mehr hier? Stimmt. Aber hier geht’s zum Gästebuch.

Bookmarks: