TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Konfierter Schweinenacken mit Pommes, Krautsalat und Barbecuesauce

10.05.2014   Autor: Tim   Rubrik: Fleisch

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!”, 10.5.2014, 15:03 Uhr, ARD

Zubereitung “Konfierter Schweinenacken” (15 Minuten + Garzeit)

  1. Schweinenacken 2 Std. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Schmalz bei mittlerer Hitze in einem hohen Topf schmelzen und erhitzen. Rosmarin, Lorbeer, Zimt und Sternanis zugeben.
  2. Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Fleisch trocken tupfen und rundum mit dem Pfeffer und Salz würzen und einmassieren. Fleisch ins heiße Schmalz geben, sodass das Fleisch von Schmalz bedeckt ist.
  3. Im heißen Ofen bei 130 Grad auf dem Rost im unteren Ofendrittel 2:30–3 Std. zugedeckt garen, bis das Fleisch weich ist (Umluft nicht empfehlenswert). Fleisch im ausgeschalteten Ofen 30 Min. abkühlen lassen. ale
  4. Fleisch aus dem Schmalz nehmen, abtropfen und lauwarm abkühlen lassen.
  5. Fleisch in Stücke zupfen. Brötchen waagerecht aufschneiden, mit Krautsalat und Fleisch belegen und mit etwas Barbecuesauce beträufeln. Mit Pommes frites servieren.


Zubereitung “Krautsalat” (15 Minuten)

  1. Spitzkohl putzen, vierteln und den Strunk keilförmig entfernen. Spitzkohl in sehr feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit 2 Tl Salz, etwas Zucker und Pfeffer bestreuen und mit den Händen gut durchkneten. Essig und Öl zugeben.
  2. Äpfel um das Kerngehäuse herum raspeln und unter den Kohl mischen.



Zubereitung “Selbst gemachte Pommes frites” (30 Minuten)

  1. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden, in reichlich kochendem Wasser 5 Min. blanchieren. Abgießen, abtropfen lassen und in einer flachen Schale ausdampfen lassen.e
  2. Eiweiße, Limettenschale, Limettensaft, Zucker, 1 Prise Salz und 3 El Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen kräftig verrühren. Pankobrösel und Paprikapulver im Blitzhacker fein mahlen. In eine große Schüssel geben.
  3. Öl in einem hohen weiten Topf erhitzen. Kartoffeln portionsweise erst durch die Eiweißmischung ziehen, dann in den Bröseln panieren. Kartoffeln nach und nach ins heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze 10 Min. goldbraun frittieren.
  4. Pommes mit einer Schaumkelle aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salzen und zum Fleisch servieren.



Zubereitung Barbecuesauce (30 Minuten)

  1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und mit Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Zimt, Sternanis, Senfsaat, Thymian und Paprikapulver zugeben und kurz mitdünsten.
  2. Mit Malzbier ablöschen und aufkochen. Ketchup einrühren und bei milder Hitze 10 Min. einkochen lassen. Mit Sojasauce abschmecken.


Jede Sendung gibt es frühestens 7 Tage nach Ausstrahlung in der
NEUEN VIDEOTHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” Folge 130, ARD, 10.5.2014, 15:03 Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt für tibool)

Feedback, Anregungen, Kommentare? Hier geht’s zum Gästebuch.

Bookmarks: