Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Mandelkuchen mit Orangenkompott

07.04.2012   Autor: Tim   Rubrik: Kuchen & Desserts

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!” – Mallorca Osterspecial, 7.4.2012, 15:05 Uhr, ARD



Zubereitung Mandelkuchen (20 Minuten + Back- und Kühlzeit)

  1. Eine Springform fetten und mit 2 El gemahlenen Mandeln ausstreuen.
  2. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. 100 g Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 1 Min. weiterschlagen.
  3. Eigelbe, 100 g Zucker, Zitronenschale und Zimt mind. 2 Min. cremig rühren. Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Olivenöl unter die Eigelbmasse rühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig in die Springform geben und im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf einem Rost im unteren Ofendrittel 50–60 Min. backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreut servieren.


Zubereitung Orangenkompott (20 Minuten + Back- und Kühlzeit)

  1. Die Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig mitentfernt wird. Über einer Schüssel die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen.
  2. Zucker in einer Pfanne hellbraun schmelzen. Mit dem Orangensaft ablöschen. Sternanis und Lorbeerblatt zugeben. Speisestärke mit 2 El Wasser verrühren und in den Saft rühren. Alles aufkochen und lauwarm abkühlen lassen. Die Orangenfilets mit dem restlichen Saft untermischen. Abkühlen lassen und zum Mandelkuchen servieren.

Zum geschmorten Kaninchen…

+++ Mallorca “TMK!”-Bildergalerie hinter den Kulissen +++


Und es geht weiter mit dem “TMK!”- Osterspecial Mallorca 2012:

Ostersonntag, 8.4.2012 um 15:10 Uhr
Ostermontag, 9.4.2012 um 14:10 Uhr

Jede Sendung gibt es frühestens 7 Tage nach Ausstrahlung für immer in der VIDEOTHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” Folge 97, ARD, Samstag, 7.4.2012, 15:05 Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt für tibool)

Feedback, Anregungen, Kommentare? Hier geht’s zum Gästebuch.