Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
Anmelden für Tims News-Alert
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Summerrolls

31.05.2013   Autor: Tim   Rubrik: Vegetarisch

Passend zum Sonnenschein: Summerrolls aus der GREENBOX:

Zubereitungszeit: 45 Minuten

  1. Glasnudeln nach Packungsanweisung garen, in kaltem Wasser abkühlen und abtropfen lassen. Eisbergsalat waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden. Salatgurke waschen und in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Scheiben schneiden. Sprossen unter heißem Wasser abbrausen. Die Blätter von Minze und Thai-Basilikum abzupfen.
  2. Für jede Rolle 1 Reispapierblatt kurz in lauwarmes Wasser legen (A im Bild unten), dann aufKüchentuch oder -papier abtropfen lassen (B). Jeweils etwas vom vorbereiteten Gemüse und den Nudeln in der Mitte der Blätter anrichten (C), mit je 1 TL süß-scharfer Chilisauce beträufeln. Reisblätter links und rechts einschlagen (D) und aufrollen (Bild oben). Die fertigen Rollen mit einem feuchten Tuch bedecken.
  3. Für den Dip den geräucherten Knoblauch in Scheiben schneiden, die rote Chilischote fein hacken, die Möhre schälen und fein raspeln, den Koriander hacken. Alles mit dem Saft der Limette, Ahornsirup und 50 ml Wasser verrühren. Mit Salz würzen und zu den Rollen servieren.



TIPP: Geräucherten Knoblauch kann man in ganzen Knollen kaufen oder einfach durch 1—2 EL dänische Röstzwiebeln ersetzen.

(Aus: “GREENBOX”, Fotos: Matthias Haupt, Kritzeleien: Rinah Lang, Verlag: Mosaik bei Goldmann)

Feedback, Anregungen, Kommentare? Hier geht’s zum Gästebuch.

Bookmarks: