Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Asia-Kalbsklopse

30.11.2008   Autor: Tim   Rubrik: Fleisch

Die dürfen auf keiner guten Party fehlen: Klopse. Macht nicht viel Mühe und schmeckt immer.


Zubereitung

  1. Brötchen in warmem Wasser etwa 10 Minuten einweichen. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch und Koriander jeweils fein hacken.
  2. Brötchen ausdrücken und mit Fleisch, Eiern, Zwiebeln, Knoblauch und Koriander mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mit feuchten Händen zu 12 Klopsen formen. Wasser oder Brühe mit dem Zitronengras, Limettenblättern und klein geschnittenem Ingwer zum Kochen bringen, 5 Minuten sanft kochen lassen. Die Klopse hineingeben, einmal aufkochen lassen und anschließend zugedeckt bei mittlerer Hitze knapp unter dem Siedepunkt in ca. 15–20 Minuten gar ziehen lassen.
  4. 800 ml vom Fond abmessen und durch ein Sieb in einen zweiten Topf geben. Die Klopse im restlichen Sud warm halten. Den Fond erneut zum Kochen bringen. Butter und Mehl gut vermengen, flöckchenweise unter Rühren zum kochenden Fond geben, 2–3 Minuten kochen lassen. Kokosmilch dazugeben eine weitere Minute kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Klopse mit einer Lochkelle aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen
(Aus: Das Kochmagazin „TIM MÄLZER – Neues vom Küchenbullen”, Axel Springer AG)