Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Tagliata bei Lanz

21.01.2009   Autor: Tim   Rubrik: Fleisch

Steak mit Raukesalat auf italienische Art. Hier mein Rezept aus der “Lanz kocht!” – Sendung vom 9.1.09

Zubereitung

    Foto: ZDF

    Foto: ZDF

  1. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.
  2. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in einer heißen Pfanne von allen Seiten in Olivenöl sehr kräftig anbraten, danach herausnehmen und in Alufolie eingewickelt zehn bis 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Einen Bräter im vorgeheizten Backofen erhitzen.
  4. Die Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen.
  5. Zitronenabrieb, -saft, Salz, Pfeffer und etwas Thymian miteinander mixen und zum Schluss die Oliven, leicht ausgedrückt, dazugeben.
  6. In den heißen Bräter die Kirschtomaten und das Thymian-Olivenöl zugeben und kurz anrösten und nun das Fleisch in nicht zu dünnen Scheiben darauf geben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und alles nochmals für fünf Minuten auf der untersten Schiene in den Ofen geben.
  7. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, mit der gewaschenen Rauke und dem Parmesan bestreuen und mit Balsamico-Essig beträufeln.

4 Kommentare

  1. Gitti P. sagt:

    Frage:
    Tim Mälzer brät Steaks oder Braten KRÄFTIG in Olivenöl an.
    Ich dachte, für hohe Temperaturen ist Olivenöl nicht geeignet?
    Gruß Gitti

  2. Johannes sagt:

    Hallo Klaus.
    Am besten braten. in Butter mit Thymian, und Zitronenabrieb.
    Mit bestem Gruß Johannes

  3. Finn sagt:

    sabber…:-)
    Grüsse aus Luxemburg

  4. Klaus Fassner sagt:

    Hallo,

    wie kann ich den Rogen der jacobsmuschel verwenden?

    Viele Grüße

    Klaus Fassner

Kommentar erstellen:

You must be logged in to post a comment.