Dünne Rinderfiletschnitzel

My marvelous image

08.05.2010   Autor: Tim   Rubrik: Fleisch

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!” 8.5.2010, 15:30 Uhr, ARD


Zubereitung (35 Minuten)

  1. Rinderfiletscheiben nacheinander zwischen 2 Stücken Klarsichtfolie dünn plattieren. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern.
  2. Sahne und Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Semmelbrösel jeweils in eine Schale oder einen tiefen Teller geben.
  3. Nacheinander die Schnitzel kurz im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die Eiersahne ziehen und anschließend in den Semmelbröseln panieren. Die Panade dabei nur leicht andrücken.
  4. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten ca. 2 Min. goldgelb ausbacken. Dabei immer wieder mit dem Fett begießen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

…weiter zur Sauce Choron [1]

Jede Sendung gibt es ca. 7 Tage nach Ausstrahlung für immer in der VIDEOTHEK [2].

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” [3] Folge 41, ARD, Samstag, 8.5.2010, 15:30  Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag [4], Fotos: Matthias Haupt [5] für tibool)

Huch, keine Kommentare mehr hier? Stimmt. Aber hier geht’s zum Gästebuch [6].


Zutaten

Für 4 Personen
8 Scheiben Rinderfilet (à ca. 50 g)
Salz
Pfeffer
2 El Sahne
2 Eier (Kl. M)
50 g Mehl
150 g Semmelbrösel
100 g Butterschmalz