Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Limoncello-Parfait

24.04.2010   Autor: Tim   Rubrik: Kuchen & Desserts

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!” 24.4.2010, 15:30 Uhr, ARD

Zubereitung (20 Minuten + Kühlzeit)

  1. 1 kleine Kastenkuchenform (750 ml) mit etwas Öl ausstreichen und mit Klarsichtfolie auslegen. Zitronenkuchen der Länge nach in 5 Scheiben (½ cm dick) schneiden. Die Kuchenform am Boden und an den Seiten mit dem Zitronenkuchen auslegen.
  2. Eigelbe und Zucker in einer Metallschüssel verquirlen und über einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen cremig-dicklich aufschlagen. Anschließend in Eiswasser kaltschlagen. Dabei nach und nach Joghurt, 100 ml Limoncello und Zitronensaft unterrühren.
  3. Die Sahne halb steif schlagen und mit einem Schneebesen unter die Eimasse heben. Konfitüre glatt rühren. Die Parfait-Masse in 3 Portionen in die Kuchenform gießen, dazwischen mit einem Esslöffel die Konfitüre verteilen. Am Schluss mit einer Scheibe Zitronenkuchen belegen. Mit Klarsichtfolie abdecken und mind. 5 Std. (am besten über Nacht) einfrieren.
  4. Das Parfait 15 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Erdbeeren waschen, halbieren und mit 2 Tl Puderzucker und mit dem restlichen Limoncello 5 Minuten marinieren. Parfait aus der Form stürzen und von der Folie befreien.
  5. Mit den Erdbeeren belegen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Jede Sendung gibt es ca. 7 Tage nach Ausstrahlung für immer in der VIDEOTHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” Folge 40, ARD, Samstag, 24.4.2010, 15:30  Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt für tibool)

Huch, keine Kommentare mehr hier? Stimmt. Aber hier geht’s zum Gästebuch.