Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Joghurtbällchen mit Rhabarbergrütze

28.05.2012   Autor: Tim   Rubrik: Kuchen & Desserts

Aus der Sendung “Tim Mälzer kocht!”,  28.5.2012, 14:00 Uhr, ARD



Zubereitung (40 Minuten + Zeit zum Abtropfen)

  1. Ein Sieb über eine Schüssel hängen und mit einem sauberen Mulltuch auslegen. Joghurt hineinfüllen und gleichmäßig verteilen. Das Tuch über dem Joghurt zusammenfalten. Joghurt mit einem kleinen Teller und einer Konservendose beschweren. Joghurt 48 Std. im Kühlschrank abtropfen lassen.
  2. Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Rhabarber, 1 Prise Salz und 50 ml Wasser zugeben und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark zum Rhabarber geben und alles zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Erdbeeren putzen und halbieren. Den gekochten Rhabarber durch ein Sieb streichen und die so gewonnene Sauce unter die Erdbeeren mischen.
  4. Cantuccini und Pistazien im Blitzhacker zerkleinern und in eine flache Schale geben. Mit feuchten Händen aus dem Joghurt Bällchen formen und in den Bröseln wälzen. Mit dem Kompott anrichten.

Jede Sendung gibt es frühestens 7 Tage nach Ausstrahlung in der VIDEOTHEK.

(Aus: “Tim Mälzer kocht!” Folge 101, ARD, Pfingstmontag, 28.5.2012, 14:00 Uhr / mit freundlicher Unterstützung von essen&trinken Für jeden Tag, Fotos: Matthias Haupt für tibool)

Feedback, Anregungen, Kommentare? Hier geht’s zum Gästebuch.