Tim bei Facebook
Tim bei Twitter
 
  TM
 
 
 
My marvelous image
drucken

Cappuccino von Pilzen

03.08.2008   Autor: Tim   Rubrik: Suppen & Eintöpfe

Kleine Tasse, große Wirkung. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und eventuell mit einer Pilzbürste oder einem Tuch säubern.
  2. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin scharf anbraten, Knoblauch- und Schalottenwürfel zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Petersilie untermischen.
  3. Die Pilze auf 4 Kaffeetassen verteilen.
  4. Toastbrot hellbraun rösten und zu Kreisen mit dem Durchmesse der Tassen ausstechen. Auf die Pilze legen.
  5. Die Sahne mit Salz und Pfeffer würzen und zu gleichen Teilen über die Toastscheiben gießen. Zum Schluss je 1 Ei, ohne den Dotter zu beschädigen, oben aufsetzen.
  6. Die Tassen circa 8 Minuten bei 180 °C (Umluft 160°C, Gast Stufe 3) auf die mittlere Schiene im Backofen stellen, bis das Eiweiß gestockt ist. Heiß servieren.
(Aus: „Born to Cook” von Tim Mälzer, Verlag: Mosaik bei Goldmann)
Tags:

4 Kommentare

  1. Choclate sagt:

    Kein “Hurz”, liebe Laura ;-)

    Wie klein die Pilze geschnitten werden, ist sicher Geschmackssache. Meine Cappuccino-Tassen (ich gebe zu, ein klein wenig Sorgen hab ich mir gemacht, aber ist nix passiert) habe ich todesmutig in den Ofen geschoben und sie haben es ohne Einbußen überlebt. Ein bisschen Mut zahlt sich manchmal aus :-)

    Beim zweiten Versuch habe ich ein paar Kleinigkeiten am Rezept meinem persönlichen Geschmack bzw. dem meiner Gäste angepasst (z.B. die Pilze schon in der Pfanne mit der Sahne angegossen und gewürzt und das Ei nicht im Ganzen auf den Toast, sondern verquirlt). Beide Versionen haben viel Lob und glückliche Gesichter verursacht. Es war wirklich sehr sehr lecker und die Vorspeise in den Tassen macht auch optisch richtig was her.

    Genial, vielen Dank für das tolle Rezept!

  2. Choclate sagt:

    Ist die Portionsgröße als Hauptgericht gedacht?

    Ich würde es gerne als Vorspeise servieren, bei den Mengenangaben befürchte ich aber, dass die Gäste dann schon zum Hauptgang kapitulieren ;-)

    Halbe Menge als Vorspeise, mit kleinen Eiern, könnte das hinkommen???

  3. Rezept ist suuuuper.. sagt:

    ich finde das rezept super und hab es schon sehr oft gemacht.. freunde und family sind auch begeistert. angaben passen und wenn man auch nur ein bissl kochen kann, bekommt man es gut hin :) !!

  4. Laura sagt:

    die Angaben sind zu ungenau, wie klein die Pilze geschnitten werden sollen, und Kaffetassen kann man auch nicht in den Ofen schieben.
    Das mit dem Ei ist rein spektakulär und bringt nix.
    Ich finde : ein hurz-rezept

Kommentar erstellen:

You must be logged in to post a comment.